Über mich, Bücher, Beauty, Impressum

Mittwoch, 16. Oktober 2013

{Rezension} Lisa Jackson – Cry – Meine Rache ist dein Tod / New Orleans Bd.4

Beschreibung:


Eve Renner hat schreckliches durchgemacht. Sie wurde angeschossen und ihr Verlobter ist der Hauptverdächtige, doch er beteuert seine Unschuld. Vielmehr macht er sich Sorgen um Eve und lässt gerichtliche Vorschriften einfach außer Acht, um zu beweisen, dass er nicht derjenige ist, der Eve nach dem Leben trachtet. Dieses scheint ein irrer Serienmörder zu sein, der Frauen umbringt, um eine innere Stimme zufrieden zu stellen, die ihm diese Aufgabe zugeteilt hat, um sein Seelenheil herzustellen. Auf den Frauen hinterlässt er Tätowierungen.

Bentz und Montoya, die beiden Ermittler, werden auf diesen Fall angesetzt und stellen denn auch schnell eine Verbindung zu der verlassenen psychiatrischen Klinik dar.
Nach und nach werden Verbindungen unter den Personen aufgedeckt, die für mehr Verwirrung sorgen, als dass sie zur Aufklärung beitragen. Und die Zeit für noch mehr Frauen läuft ab.


Eve lässt sich von ihren noch immer bestehenden Gefühlen für Cole leiten und hilft ihm, seine Unschuld zu beweisen und den wahren Täter aufzuspüren, obwohl sie damit auch ihr eigenes Leben mehr und mehr in Gefahr bringt.


Persönliche Meinung:

Vom Anfang bis zum Schluss ein sehr spannendes Buch. Auch wenn ein paar Ereignisse vorhersehbar und langatmig waren, gab es dennoch viele überraschende Wendungen.
Um dieses Buch aus allen Richtungen zu verstehen, sollte man auch die vorherigen Teile gelesen haben. Was ich irgendwann auf jeden Fall nachholen werde.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen