Über mich, Bücher, Beauty, Impressum

Sonntag, 31. August 2014

{Rezension} David Safier – Mieses Karma

Beschreibung:


Kim Lange ist eine erfolgreiche Fernsehreporterin. Der Höhepunkt ihrer Karriere ist der Gewinn des Fernsehpreises. Dummerweise wird sie noch am selben Abend von Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen. Im Jenseits erfährt sie, dass sie sehr viel mieses Karma gesammelt hat. Dieses hat wiederum zur Folge, dass sie als Ameise wiedergeboren wird…

Persönliche Meinung:


Eine solche Beschreibung fand ich sehr lustig und dachte, dass es nur lustig werden kann. Als ich dann anfing diesen Roman zu lesen, ist mir bereits nach den ersten paar Seiten aufgefallen, dass mir der Schreibstil und die Art, wie der Autor etwas beschreibt, gar nicht gefallen.
Auch die Stelle, an der Kim ums Leben kommt, (sollte vielleicht lustig sein) fand ich aber alles andere als zum Lachen. Und überhaupt… ich fand einfach nichts von dem, was ich gelesen habe, auch nur irgendwie lustig.
Daher ist für mich dieses Buch nicht zu empfehlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen