Über mich, Bücher, Beauty, Impressum

Montag, 22. Februar 2016

Meine momentanen Rezensionsexemplare # 1


Hallo ihr Lieben!

Heute wollte ich Euch eine kleine Übersicht zu den Büchern geben, die ich in den nächsten Wochen vorrangig lesen werde, da mir diese ganz tollen Stücke von Verlagen zur Verfügung gestellt wurden.

Der 17-jährige Parker kann nicht schlafen, nie. Stattdessen ist er dazu verdammt, die Träume anderer Menschen mitzuerleben - und die sind oft erschreckend. Bis Parker Mia kennenlernt. Ihre Träume scheinen friedlich, und Parker findet fast so etwas wie Ruhe in ihnen. Doch Mia hütet ein dunkles Geheimnis: Sie wird von einem Stalker verfolgt. Plötzlich schweben Parker und Mia in höchster Gefahr.

Auf dieses Buch bin ich durch eine ganz tolle Youtuberin aufmerksam geworden. Ihre Rezension hat mich so gewaltig angefixt, dass ich dieses Buch auch noch unbedingt lesen möchte.





Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, aufgehängt an einem Springseil. Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia Krüger zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde - und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Opfer bleiben wird ... 

Der Klappentext klingt so unglaublich spannend, dass es mich jetzt schon wieder in den Fingern juckt. Ich hoffe nur, dass die Kommissarin dann nicht so eine Figur ist, die Spuren findet, die quasi offensichtlich sind. Das würde mich sehr enttäuschen.

Eine tödliche Seuche erfasst die Menschheit. Deine Lunge vergisst zu atmen, dein Herz vergisst zu schlagen, dann kommt der Tod. Noch gibt es Hoffnung: Wissenschaftler entdecken einen Meeresorganismus, der die Rettung sein könnte. Doch die Mission gerät außer Kontrolle. Der Arzt Luke Nelson muss sich in die Schwärze des Meeres begeben, zur Tauchstation des Forschungsteams. Dorthin, wo etwas Böses lauert. In die Tiefe ... 

Auch dieser Klappentext hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich hoffe sehr, dass ich mich hier auf eine spannende Reise in die Tiefe des Meeres begeben werde. In eine Welt, die bis heute noch so unerforscht zu sein scheint!


Eine mörderische Sekte hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu einem seiner berühmtesten Romane zurück: Der kleine Danny. der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist nun erwachsen. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los. Auch das Mädchen Abra hat das Shining. Kann er sie retten?

Wer erinnert sich nicht an den kleinen, süßen Danny, der im verlassenen Hotel auf seinem Dreirad durch die Gänge fährt?
Als großer Stephen-King-Fan will und muss ich natürlich wissen, was aus Danny 20 Jahre später geworden ist!


Ein abgelegenes Bauernhaus im Somerset wird zum Schauplatz eines brutalen Mordes: Zwei Frauen, Mutter und Tochter, werden eines Nachts von einem skrupellosen Mörder hingerichtet. Doch trotz gründlicher Untersuchungen steht die Polizei vor einem Rätzel. Chief Superintendent Ronnie Cray bittet daher den erfahrenen Psychologen Joe O'Loughlin um Hilfe, der gleich mit mehreren verdächtigen Personen konfrontiert ist. Motive hätten sie alle, der betrogene Exmann genauso wie die zahlreichen Liebhaber der Mutter sowie der Freund der Tochter. Spätestens aber, als eine weitere Leiche gefunden wird, auf deren Stirn der Buchstabe "A" eingeritzt ist, weiß O'Loughlin, dass er es mit einem verstörten und gefährlichen Täter zu tun hat. Jemand, der sich rächen will, für etwas, das ihm einst angetan wurde. Jemand, der vor niemandem haltmacht, auch nicht vor O'Loughlins Familie ...

Michael Robotham gehört zu meinen Lieblingsautoren und Joe O'Loughlin zu meinen absoluten Lieblingsprotagonisten. Deshalb ist es für mich auch ein Muss, diese Reihe nach und nach zu lesen und zu beenden. Auch wenn ich sie ziemlich durcheinander lese. Aber das ist bei dieser Reihe zum Glück kein Problem.

Zwei Teile dieser Reihe habe ich bereits gelesen:
Dein Wille geschehe - Band 3
Sag, es tut dir leid - Band 7

Die Geschwister Zach und Cass leben in einer zerstörten Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Keiner der beiden kann ohne den anderen überleben, obwohl sie grundverschieden sind - Alphas sind perfekt, während Omegas einen Makel tragen und verstoßen werden. Cass ist eine Omega, und wenn sie frei sein will, muss sie gegen ihren größten Feind kämpfen: Ihren Zwillingsbruder Zach.

Das hier klingt nach der perfekten Dystopie für mich - und auch noch so ausweglos!! Ich bin sehr gespannt, was mich hier erwartet!






Der Elcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben die magische Grenze bereits überwunden. Amberle Elessedil, die Tochter des Königs der Elfen, ist die einzige, die einen neuen Elcrys pflanzen kann. Um das letzte Samenkorn des Elcrys zum Leben zu erwecken, begibt sie sich auf gefährliche Reise zum Wildewald. Denn die Dämonen wissen von ihrer Aufgabe und sie werden alles tun, um sie aufzuhalten. Zum Glück steht ihr der junge Heiler Will zur Seite - und mit ihm die Elfensteine von Shannara.

Ich durfte bereits zwischen Dezember und Januar die Leseprobe zu dieser neuen Auflage lesen und war wirklich sehr, sehr, sehr begeistert. Umso schöner, dass mir der Verlag auch noch die gedruckte Version zur Verfügung gestellt hat. Ich bin so unglaublich froh darüber, dass ich schon ganz bald werde wieder in diese wunderbare Welt abtauchen können!!!

Die Shannara-Chroniken Band 1
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen