Über mich, Bücher, Beauty, Impressum

Montag, 4. April 2016

{Rezension} Michael Robotham - Der Schlafmacher / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd. 10

Beschreibung: 

Nachdem in einem abgelegenen Bauernhaus Mutter und Tochter auf brutalste Art hingerichtet werden und die Ermittlungen der Polizei stocken, bittet Ronnie Cray den erfahrenen Psychologen Joe O'Loughlin um Hilfe.

Als O'Loughlin sich dieser Sache annimmt, muss er erkennen, dass der Täter nicht nur ein Psychopath zu sein scheint, sondern auch ein Mörder, der nicht davor zurückschreckt sich an seiner Familie zu vergreifen. Was dazu führt, dass Joe O'Loughlin mal wieder durch die Hölle geht.

Persönliche Meinung:

In diesem Roman passiert alles aus Sicht des Psychologen, was ich sehr mag und beim Vorgänger vermisst habe.

Trotzdem hat mir dieser Teil absolut nicht gefallen. Ich weiß nicht genau warum, aber er konnte mich nicht fesseln, ich fand ihn nicht spannend oder interessant sondern einfach nur anstrengend.

Ich habe wirklich noch nie so lange für einen Robotham gebraucht!! Normalerweise atme ich seine Romane ja fast schon ein. Aber hier musste ich mich zunehmend zwingen, dieses Buch überhaupt in die Hand zu nehmen. Wäre es nicht Robotham, hätte ich es wahrscheinlich sogar abgebrochen!!

Das Ende jedoch ... sagen wir mal, die letzten 50 - 60 Seiten ... war wirklich sehr spannend und bewegend. Mit dem, was ich dort zu lesen bekam, habe ich überhaupt nicht gerechnet.

Auch wenn ich von dem 10. Band so enttäuscht bin, werde ich dieser Reihe treu bleiben und hoffen, dass noch weitere Teile folgen werden.



Trotzdem möchte ich mich ganz herzlich beim Goldmann-Verlag dafür bedanken, dass mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde!

1 Kommentar:

  1. Oh nein, wieder ein schlechteres Buch? Das ist immer ärgerlich, wenn es von einer geliebten Reihe ist :(
    Trotzdem finde ich es gut, dass du immer ehrlich bist!

    Ich bleibe auf jeden Fall dran und habe mich sehr gefreut, dass du vorbei geschaut hast :)
    Habe momentan auch wieder ein Buch zur Rezension daheim und bin schon fleißig dran!

    AntwortenLöschen