Über mich, Bücher, Beauty, Impressum

Montag, 16. Mai 2016

{Rezension} Nele Neuhaus - Schneewittchen muss sterben

Beschreibung:

Tobias hat 10 Jahre als Mörder von zwei Mädchen im Gefängnis gesessen. Bei der Entlassung holt ihn Nadja ab, die mittlerweile beim Fernsehen Karriere gemacht hat. Tobias kehrt in sein Elternhaus zurück und findet dort seinen Vater in einem völlig verwahrlosten Haus vor. Die Mutter: hat es nicht mehr ausgehalten und ist weggezogen.

Etwa zur selben Zeit werden auf einem stillgelegten Flugfeld Knochen gefunden, von denen die ermittelnden Beamten Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein bald vermuten, sie könnten zur Leiche eines der beiden Mädchen gehören, die nie gefunden wurden.

Das alles kommt Pia Kirchhoff etwas seltsam vor, besonders fallen ihr kleinere Ungereimtheiten in den alten Ermittlungsakten zum Doppelmord auf, über die seinerzeit einfach hinweggegangen wurde…. Als wäre das nicht genug, bemerkt Pia, dass die Einwohner sie nach Strich und Faden belügen, weil sie vielleicht etwas zu verbergen haben.

Pia und ihr Kollege Oliver von Bodenstein nehmen sich des Falles an und ermitteln im ganzen Dorf.

Seitdem ich Unter Haien gelesen habe, bin ich von Nele Neuhaus einfach nur begeistert. Ich habe also mit hohen Erwartungen mit Schneewittchen muss sterben angefangen. Aber irgendwie... ich weiß nicht. Das ganze Geschehen hat mich überhaupt nicht gepackt. Schlimmer noch: Ich fand es langweilig!! :(

Deshalb gibt es in meinen Augen auch nichts weiter hinzuzufügen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen