Über mich, Bücher, Beauty, Impressum

Sonntag, 29. Januar 2017

Aufgebraucht # 7

Hallo ihr Lieben!

Und wieder habe ich ein paar Produkte mit viel oder wenig Begeisterung aufgebraucht.
Die Sachen habe ich aber in diesem Fall mal geteilt. Der Rest kommt in ein paar Tagen. :)

Rasieröl hat mich wirklich neugierig gemacht, weil ich bislang immer nur Schaum verwendet habe. Dieses Öl von Balea verspricht u.a. eine höhere Gleitfähigkeit. Jedoch nicht unbedingt bei mir, weil ich dadurch irgendwie nicht sorgfältig rasieren konnte. Klingt vielleicht komisch, ist aber so. Ich hatte immer wieder stellen, die nach der Rasur nicht so glatt waren, wie ich es bei Schaum eigentlich gewohnt bin.
Aber dass das Öl sehr dezent und doch angenehm riecht und sich in einem Pumpspender befindet, finde ich toll. Ich bin sowieso der Meinung, dass viel mehr Pflege- und Kosmetikprodukte in einem Pumpspender viel besser in der Verwendung wären.

Wahre-Schätze-Shampoo wäre eigentlich genau mein Ding. Konsistenz toll, Duft wirklich angenehm und die Haare sind nach dem Waschen sagenhaft weich. Doch obwohl für normales bis schnell fettendes Haar, bewirkt es bei mir genau das... es fettet. Und das nicht gerade wenig. Sehr schade.

Dusch-Schaum für mich absolut nicht nachvollziehbar, wie man von Kneipp so begeistert sein kann. Meiner Enttäuschung habe ich bereits hier Ausdruck verliehen und diese Duftrichtung konnte meine bisherige Meinung leider nicht ändern. Aber gut, dass Geschmäcker verschieden sind. :)
Doch ich werde in Zukunft meine Finger von Kneipp-Produkten lassen.

Duschgel ganz normal. Nichts besonderes ohne jeglichen Schnickschnack. So, wie elkos-Produkte eben sind. Ich glaube, ich habe ihn mir einfach nur aus "der Not heraus" gekauft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen