Über mich, Bücher, Beauty, Impressum

Sonntag, 5. Februar 2017

Nagelstudio | L.A. Nails Wiesbaden

Nachdem ich letztes Jahr wirklich sehr unzufrieden EU. Nails verlassen habe, suchte ich direkt ein anderes Nagelstudio auf. Mein Weg führte mich zu L.A. Nails. Ein Nagelstudio ebenfalls in einem Einkaufscenter mitten in der Innenstadt im Luisenforum.

Dort angekommen herrschte schon eine angenehme Atmosphäre. Das Studio ist sehr hell und im Hintergrund wird Musik abgespielt.
Ich stand keine Minute in der Tür und wurde auch schon von einem sehr sympathisch wirkenden Herren in Empfang genommen.

Meine erste Frage war natürlich, ob man bei L.A. Nails mit Karte zahlen könnte, weil mir leider das EC-Symbol am Tresen nicht gleich aufgefallen ist :).
Statt mich irgendwie dumm anzuschauen und keine Miene zu verziehen, wie es bei EU. Nails leider der Fall ist,  wurde ich angelächelt, meine Frage beantwortet und ein Termin - nach Absprache der Kosten - ausgemacht.

Pünktlich am besagten Tag angekommen, wurde ich auch schon erwartet.
Man wollte wissen, ob ich ein Kalt- oder Heißgetränk möchte und fing mit der Arbeit an.
Dabei konnte ich beobachten, wie der immer noch sympathische Herr die Arbeitsfläche reinigte, desinfizierte (meine Hände natürlich auch) und den Aufsatz des Fräsers mit einer Pinzette einer sterilen Flüssigkeit entnahm.

Während mir die vorherige Farbe entfernt wurde und man sich um meinen zuvor abgebrochenen Nagel gekümmert hat, durfte ich mir das Farbsortiment anschauen.
Ich muss sagen, L.A. Nails hat bei weitem nicht so viele Farben wie EU. Nails aber dennoch wirklich ausreichend. Für jemanden, der das erste Mal hinkommt, perfekt.

Weil das Personal eine identische Herangehensweise hat wie das Nagelstudio im Lilien-Carré, habe ich meine Fragen wiederholt, die mir die Damen aufgrund von mangelndem Verständnis nicht beantworten konnten.
Und ja... während man sehr zügig und fast schon zärtlich an meinen Händen beschäftigt war, gab es immer ein kleines, zaghaftes Lächeln und meine Fragen wurden sehr zufriedenstellend beantwortet. :)

Kurz vor Ende der Behandlung gab es auch noch eine kurze und doch sehr angenehme Handmassage, womit ich überhaupt nicht gerechnet habe. 💕
Der zuvor genannte Preis wurde bis auf den Cent genau eingehalten. Was will Frau mehr?! :D

L.A. Nails ist auf jeden Fall für diejenigen zu empfehlen, die auf eine angenehme Atmosphäre, ein wirklich freundliches Personal, ordentliche Arbeit, Ordnung, Sauberkeit und Hygiene achten.

Da ich mittlerweile aber eine Nageldesignerin kenne, von der ich einfach nur begeistert bin, bin ich kein weiteres Mal bei L.A. Nails gewesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen