Über mich, Bücher, Beauty, Impressum

Mittwoch, 30. Juli 2014

{Rezension} Joy Fielding – Zähl nicht die Stunden

Beschreibung:


Mattie ist eine attraktive, wohlhabende Frau – erfolgreich in ihrem Beruf, geliebt von der Tochter, verheiratet mit einem gutaussehenden Anwalt.

Allerdings ist Mattie nicht glücklich. Ihr fehlt eine Person im Leben, die für sie da ist, die sie liebt und sich um sie sorgt. Das alles hat ihr Jake nie gegeben. Denn er bevorzugt ein Leben in seiner Kanzlei und die Gesellschaft anderer Frauen, als ein harmonisches Familienleben mit Frau und Kind.


Nachdem Mattie ihm beinahe den bislang wichtigsten Fall seiner Karriere durch einen hysterischen Lachanfall vor Gericht vermasselt hat, trennt er sich von ihr und zieht zu seiner neuen Freundin. Beide scheinen sich mit dieser Situation anzufreunden und sind bereit ein neues Leben, getrennt voneinander, aufzunehmen – doch dann kommt eine Nachricht, die alles aus dem Gleichgewicht wirft.


Persönliche Meinung:


Mehr möchte ich zum Inhalt nicht sagen, denn jedes weitere Wort wäre einfach zu viel.
Das war von Fielding mein erster Roman und ich habe mir den Verlauf der Geschichte ganz anders vorgestellt und doch hat mich der Inhalt vom ersten bis zum letzten Kapitel sehr gepackt. Mehr als nur ein paar Tränen sind mir am Schluss auch noch geflossen!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen